Modalni glagoli

Modalni glagoli modificiraju značenje glagola u rečenici.
Modalni glagoli određuju odnos prema radnji koju u rečenici izražavamo glagolom.
Drugi glagol nakon modalnog glagola uvijek je u infinitivu i stoji na kraju rečenice.

 

  • können (moći) – sposobnost / mogućnost:

    Ich kann gut schwimmen.
    Das Auto ist kaputt. Wir können nicht weiter fahren.
    Können Sie mir helfen?
    Die Medikamente kann man nur mit Rezept kaufen.

  • dürfen (smjeti) – dopuštenje / zabrana:

    Hier dürfen Sie nicht rauchen!
    Die Bank darf das Geld für das Mittagessen abbuchen.

  • müssen (morati) – obveza / nužnost:

    Ich muss den Aufsatz bis morgen schreiben.
    Ich muss zum Hauptplatz.
    Hier musst du den Namen angeben.

  • wollen (htjeti) – želja / namjera:

    Wir wollen am Wochenende an die Ostsee fahren.
    Ich will dich heiraten.
    Wollen wir etwas essen?

  • sollen (trebati) – obveza / ponavljanje nekog zahtjeva:

    Du sollst deiner Oma helfen.
    Der Arzt sagt, ihr sollt mehr Obst essen.
    Soll ich den Notarzt rufen?

  • mögen (voljeti, sviđati se) – simpatija, privrženost
    modalni glagol „mögen“ stoji samostalno u rečenici.

    Ich mag keine Schokolade.
    Ich mag türkisches Essen.

  • möchten (željeti, htjeti) – želja
    Modalni glago „möchten“ je gramatički oblik konjunktiva II glagola „mögen“ i ima svoje vlastito značenje = želja:

    Ich möchte mit Frau Riedel sprechen.
    Wie möchten die Deutschen am liebsten wohnen?
    Ich möchte eine Massage haben.

Modalni glagoli mogu se pojaviti i bez drugog glagola ako je kontekst jasan.

Ich muss zum Arzt.
Ich backe die Pizza. Du kannst es nicht!

U konjugaciji modalnih glagola 1. i 3. lice je isto.

können
ich kann wir können
du kannst ihr könnt
er, sie, es kann sie, Sie können
dürfen
ich darf wir dürfen
du darfst ihr dürft
er, sie, es darf sie, Sie dürfen
müssen
ich muss wir müssen
du musst ihr müsst
er, sie, es muss sie, Sie müssen
wollen
ich will wir wollen
du willst ihr wollt
er, sie, es will sie, Sie wollen
sollen
ich soll wir sollen
du sollst ihr sollt
er, sie, es soll sie, Sie sollen
mögen
ich mag wir mögen
du magst ihr mögt
er, sie, es mag sie, Sie mögen
möchten
ich möchte wir möchten
du möchtest ihr möchtet
er, sie, es möchte sie, Sie möchten

 

Modalne glagole povezujemo i s neodređenom zamjenicom „man“ – uvijek u 3. licu jednine.

man kann → Hier kann man gut essen.
man muss → Das muss man noch heute machen.
man soll → Das soll man wiederholen.
man darf → In diesem Raum darf man rauchen.

Komentari

komentari